91 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Sehr klare und intensive Nase, frisch, nach dunklen Johannisbeeren, feine Würze im Hintergrund. Am Gaumen viel saftige Frucht, öffnet sich mit kernigem Tannin, bildet das Rückgrat des Weines, im Finale fehlt dann leider etwas Druck.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Wein & Co., Wien; Segnitz, Weyhe

Erwähnt in