91 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Kompakte, etwas zurückhaltende Nase, duftet nach Kirsche und Zwetschgen, sehr klar. Am Gaumen viel stoffiges Tannin, viel reife Beerenfrucht, schöner süßer Schmelz, breitet sich gut aus, im Finale nach Tabak und Kirschen, salzig.

Tasting: Die Königsweine des Piemont; 25.11.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Boni, Bad Aibling; Döllerer, Golling
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in