91 Punkte

Sattes, intensives Rubin mit Violett; präsentiert sich in der Nase mit intensiv fruchtigen Aromen, nach Weichseln, Zwetschken, etwas nach Zimt, im Hintergrund leicht rauchige Komponenten; am Gaumen viel griffiges, präsentes Tannin, dicht gewebt, überaus satt, der mächtige Alkohol (15,5 %) zeigt sich aber sehr gut eingebunden, langer Nachhall.

Tasting: Barbera 2003 und 2004; 30.12.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Grohs; www.vivinum.at
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in