(95 - 97) Punkte

Der leiseste Hauch von Reduktion verdeckt den anfänglichen Hauch von Koniferen und roter Kirsche. Am Gaumen zeigt sich Steinigkeit, Tiefe, Struktur: da ist etwas Muskulöses und Durchdringendes im Spiel, etwas zweifellos Kraftvolles, das sich noch beruhigen muss. Trinkfenster 2028–2050.

Tasting : Burgund Jahrgang 2020 En Primeur ; Verkostet von : Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 24.03.2021
de Der leiseste Hauch von Reduktion verdeckt den anfänglichen Hauch von Koniferen und roter Kirsche. Am Gaumen zeigt sich Steinigkeit, Tiefe, Struktur: da ist etwas Muskulöses und Durchdringendes im Spiel, etwas zweifellos Kraftvolles, das sich noch beruhigen muss. Trinkfenster 2028–2050.
Bouchard Beaune Premier Cru Vigne de l'Enfant Jésus
(95 - 97)
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in