90 Punkte

Mittleres Karmingranat, breiterer Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase zart vegetal unterlegte Süße, feine Holzanklänge, etwas Balsam, Beerenkonfitüre. Am Gaumen frisch und zitronig strukturiert, gute Komplexität, die Tannine noch etwas fordernd, hat insgesamt mehr Holz gesehen als andere, vielschichtiger Speisenbegleiter, im Abgang kraftvoll und durchaus bereits harmonisch, bleibt gut haften, ein sehr guter Essensbegleiter.

Tasting: Grand Jury Tasting Burgund 1990; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in