91 Punkte

Helles, brillantes Strohgelb mit anhaltender Perlage. Intensive Nase nach frischem Apfel und Akazienblüten. Eröffnet sich am Gaumen fruchtbetont mit cremiger Perlage, breitet sich schön aus, schnörkellos und ausgewogen, mittlerer Körper, stimmig bis zum Schluss.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in