88 Punkte

Sattes Rubinviolett; nach Tinte, dann viel Zwetschke und Holunderbeere, leicht erdige Töne; am Gaumen runder Ansatz, zeigt kräftiges, kerniges Tannin, pfeffrige Noten, mit Biss.

Tasting: Vinitaly 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Del Fabro, Wien

Erwähnt in