89 Punkte

Leuchtendes helles Strohgelb, feine Perlage. Sehr intensive und präsente Nase, etwas heller Honig, dann reife Birne, etwas Mürbteiggebäck. Klar und saftig am Gaumen, öffnet sich schön, im Finale dezente Bitternote.

Tasting: Prosecco - Prickelndes für den Sommer; 25.05.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Bezugsquellen
Hladik & Valsky, Stockerau;
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in