91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Mit einem Hauch von Minze und Lemongras unterlegte reife Pflaumennote, etwas Brombeer und Lakritze, ein Hauch von Nougat. Saftig, elegant, reife Kirschen, mürbes, integriertes Tannine, dunkle Beeren im Abgang, mineralisch, gut anhaftend, ein ausgewogener Speisenbegleiter mit zartem Gerbstofffinish.

Tasting: Neu auf dem Weinmarkt ; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser
Veröffentlicht am 01.11.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo, Graciano
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in