93 Punkte

Delikate Reifearomen: Milchschokolade, Süßkirsche, etwas Dattel und Minze. Am Gaumen Samt und Seide, dabei sind hinter der charmanten Anmutung durchaus noch Extraktreserven vorhanden: Der Gerbstoff zeigt im Abgang noch einige Körnigkeit, und er ist begleitet von einem festen mineralischen Kern. Die Säure bleibt eher knapp. Jetzt wunderschön zu trinken, wird sich aber auch noch einige Jahre weiter verfeinern.

Tasting: Shortlist Schweiz 03/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Sautter, Ulrich
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 3/2017, am 28.04.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Martel AG St. Gallen
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in