86 Punkte

Brombeere, schwarze Kirsche und fleischige Nuancen. Reduktive Noten. Eigenständiger Syrah: gleichfalls kräuterwürzig wie kühlfruchtig. Saftiger Fruchtgeschmack mit körnigen Gerbstoffen und schokoladiger Textur. Guter Brot und Butter-Wein beim dem man nichts falsch machen kann.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 18.02.2014 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.riegel.de
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in