91 Punkte

Macht mit seinem Duft aus frischen sowie eingelegten Kirschen und feiner Toastwürze auf Anhieb Eindruck. Auch am Gaumen kommt er bestens ohne Schnickschnack zurecht, schmeckt feinsaftig und vital. Gerbstoffe sind wohldosiert und geben Halt. Authentisch und gut.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 12.10.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo , Carignan , Graciano
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.kalea-weine.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in