93 Punkte

Sich gleichmäßig, Blatt für Blatt ausbreitender Aromafächer: Auf dunkle Früchte folgen Schokolade, Rauch und ätherische Gewürze. Es entsteht ein würzig-reifer Duft. Feinkörnige Gerbstoffe und eine reife Säure sorgen am Gaumen, wenn nicht für Kühlung, so doch für eine kraftvolle Erfrischung mit

Biss und sehr guter Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Veröffentlicht am 11.07.2017
Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
15.5%
Bezugsquellen
www.kalea-weine.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in