92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. In der Nase geprägt von feinen Aromen der amerikanischen Eiche, Dille, Minze und Kokos, reife Kirschenfrucht, sehr klassisches Bukett, am Gaumen hochelegant, finessenreiche Struktur, wieder voll süßer rotbeeriger Frucht, feine Tannine, ausgezeichnete Länge, tolles Potenzial. Ein Wein, der sehr traditionell wirkt und das in perfekter Ausführung.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz

Erwähnt in