91 Punkte

Dunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zartes Bukett, frische Kirschen, feine tabakige Würze, ein Hauch von reifen Pflaumen. Saftig, elegant und rund, integrierte Tannine, süße Frucht im Nachhall, Orangen im Rückgeschmack, vielseitig einsetzbar.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.zweifelweine.ch
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in