88 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, Ockerrand. Zart floral unterlegtes Kirschenkonfit, kandierte Veilchen, feine blättrige Würze. Mittlerer Körper, angenehme Fruchtsüße, feine Tannine, wirkt leichtfüßig, ausgewogen, feine Pflaumenfrucht im Finale, ein vielseitiger, milder Speisenbegleiter.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in