85 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase blättrig unterlegte Weichselfrucht, Zitruszesten klingen an, ein Hauch von roten Ribiseln. Am Gaumen schlank, nach Weichseln, betonte Säurestruktur, rotbeeriges Finish, bleibt etwas kurz.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in