89 Punkte

Mittleres Gelbgrün, zarte Kohlensäure. Intensive Steinobstanklänge, frische Zitruszesten, weiße Blüten. Mittlere Komplexität, saftige, intensive Pfirsichfrucht, dezenter Säurebogen, dunkle Mineralik, feuriges Finale.

Tasting: Kamptal DAC Reserve 2012; 23.11.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in