88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit frische Kräuterwürze unterlegtes dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Dörrobst, frische Grapefruitzesten. Mittlere Komplexität, schwarze Beeren klingen an, frischer Säurebogen, zart nach Bitterschokolade im Abgang, mittlere Länge, ein kraftvoller Speisenbegleiter.

Tasting: Rotweinguide 2012; 05.12.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Roesler
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in