89 Punkte

Lachsfarben. In der Nase zuerst Pampelmuse, dann frische Pflaumen, ein Hauch roter Johannisbeeren, dann Pfirsichblüten im Nachhall. Am Gaumen gut eingebundene Säure, mit zitrusfruchtigem Abgang.

 

Tasting : Rosé Trophy Italien 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.05.2022
de Lachsfarben. In der Nase zuerst Pampelmuse, dann frische Pflaumen, ein Hauch roter Johannisbeeren, dann Pfirsichblüten im Nachhall. Am Gaumen gut eingebundene Säure, mit zitrusfruchtigem Abgang.
Gemella Toscana Rosato IGT
89

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Sangiovese, Syrah
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in