91 Punkte

Leuchtendes, lebendiges helles Goldgelb. In der Nase zunächst buttrige Töne, geröstete Haselnuss, zarter Rauch, etwas Lack und zurückhaltende Frucht. Am Gaumen geschmeidig und geschliffen, spannt einen eleganten Bogen, fein eingebundenes Holz unterstützt die schüchterne Frucht, dennoch ausgewogen.

Tasting: Pinot Grigio Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2019, am 04.07.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in