96 Punkte

Leuchtendes Rubin mit aufhellendem Granatrand. Überschwänglich duftende Nase, satt nach Zwetschke und Himbeere, dazu Rosenblätter und etwas Lakritze. Stoffig und dicht am Gaumen, viel dichtmaschiges, von feinem Schmelz umwobenes Tannin, dunkle Fruchtnoten, im Nachhall salzig, sehr lang.

Tasting: Barolo Barbaresco Roero Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in