91 Punkte

Intensives Rubinrot. In der Nase dominieren Holznoten und Töne der Bitterschokolade, Rumtopf und eingelegten Kirschen. Im Mund sehr dominante Holz-Süße, hat feinen Schmelz, gute Säure, wirkt insgesamt leicht überladen.

Tasting: Nero d'Avola Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in