89 Punkte

Brillantes, strahlendes Hellgelb mit anhaltender Perlage. Mittlerer Ausdruck in der Nase, nach Birne. Am Gaumen mit satter Perlage, füllt den Mund ganz aus, fruchtiger Mittelteil, gewisse Saftigkeit, wirkt insgesamt noch etwas unausgewogen.

Tasting: Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in