91 Punkte

Sattes tiefdunkles Rubin. Fleischige, dichte Nase, zeigt Noten nach dunkler Schokolade, Brombeere und Himbeere. Zeigt am Gaumen dichtmaschiges Tannin, baut sich vielschichtig auf, weicher und satter Kern, ummantelt von feinem Schmelz, langer Nachhall.

Tasting: Romagna - Entdeckungen im Sangiovese-Land
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2011, am 19.04.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in