90 Punkte

Funkelndes Rubin-Granat. Satt nach Tabak, im Hintergrund etwas Himbeere und Zwetschke. Am Gaumen schönes Spiel, viel reife Frucht, zugleich feinkörniges, griffiges Tannin, entfaltet im hinteren Bereich schöne Frucht, saftig und mit guter Länge.

Tasting: Brunello di Montalcino 2008 und Riserva 2007 – Von Sternen und anderen Fragwürdigkeiten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in