91 Punkte

Dunkles Rubin mit Violettschimmer. Intensive und fein gezeichnete Nase mit Noten nach dunklen Johannisbeeren und Brombeeren, im Hintergrund nach feinen Gewürzen. Breitet sich im Ansatz mit schöner, saftiger Frucht aus, fein herausgearbeitet, öffnet sich dann mit stoffigen, leider aber auch recht rauem Tannin, mächtig aber etwas derb, im Finale erdige Noten.

Tasting: Küste Toskana; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Mohrenbrauerei, Dornbirn; Wein am Limit, Hamburg; Geisels Weingalerie, München; Smith & Smith, Zürich; Denz Weine, Zürich
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in