89 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin; intensive Nase mit viel getrockneten Früchten, nach Zwetschken, im Hintergrund Lakritze und Karamell; üppiger Ansatz und Verlauf, viel satte, reife Fruchtnoten, wieder nach Zwetschken, etwas grobmaschiges Tannin, mit Biss, im Finale dann leider etwas gekochte Noten, viel Alkohol.

Tasting: Amarone und Recioto
Veröffentlicht am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in