93 Punkte

Funkelndes Rubingranat. Intensive und fein gezeichnete Nase mit Noten nach Rosen und Granatapfel, dunkle Kirschen, ansprechend. Rund und ausgewogen in Ansatz und Verlauf, zeigt viel saftige Frucht, nach Kirschen und Granatapfel, feinmaschiges Tannin.

Tasting: Brunello di Montalcino; Verkostet von: Kiem, Othmar
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2017, am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Ehgartner, Puch bei Hallein; Schenk, Baden Baden; Vini & Vini, Pully
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in