92 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Fein gezeichnete, intensive Nase, zeigt zunächst leicht mineralische Noten, dann viel reife Johannisbeere, Brombeere und dahinter schöne Gewürznelken. Am Gaumen saftig und klar, zeigt pralle, reife Frucht, entfaltet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, langer Nachhall nach Cassis.

Tasting: Die Küste der Toskana – Tiefgründig und geschliffen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2014, am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Sapori Italiani, München; Jacovin, Völklingen; Weinhalt, Biberach
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in