94 Punkte

Glänzendes Rubin. Sehr fein gezeichnete Nase mit viel reifer Beerenfrucht, duftet nach Granatapfel, Himbeere, etwas Brombeere, offen und zugänglich. Am Gaumen viel präsente Frucht, sehr klar, öffnet sich mit kernigem, dichtem Tannin, sehr saftig, baut sich gut auf, im Finale lange und salzig.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; Enoteca Italiana, Regensburg; Lobenberg, Bremen; 50 Second Finish, Falkensee; Tredicipercento, Bern; Vini Divini, Mellingen; Boucherville, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in