89 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin; leicht mineralische Noten, duftet nach Lilien, dann Himbeere; am Gaumen viel knackige Kirschfrucht, wirkt sehr jung und frisch, baut im Finale schönen Druck auf, herzhaft, kernig.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Blim’s Weinschule, Thalgau

Erwähnt in