94 Punkte

Sollen wir meinen, dass dieser Wein hinter seiner Tiefgründigkeit noch immer verschlossen ist? Hinter einer dicken Tür aus Konzentration und immenser Reife auch noch ungeahnte Jugend, also Potenzial steckt? Wir wissen es nicht, sondern verkosten einen Wein mit edlen Gerbstoffen und großer Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2016, am 26.04.2016
Kategorie
Rotwein
Ausbau
gro�es Holzfass, Barrique
Bezugsquellen
www.weinkeller-shop.com
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in