91 Punkte

Funkelndes Rubinviolett; präsentiert sich in der Nase mit klarer Kirschfrucht, dann viel Cassis und Zwetschken; zeigt am Gaumen viel feinkörniges Tannin, das sich in vielen Schichten entfaltet, beschreibt einen schönen Bogen, saftig, langer Nachhall, eine Freude!

Tasting: Vinitaly 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Stöger, Hinterbrühl

Erwähnt in