94 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett. Eröffnet mit intensiven Noten nach Zigarrentabak, Holunder- und reifer Brombeere, ansprechend. Am Gaumen intensive Frucht, viel Holunderbeere und Zwetschke, taucht in der Mitte des Flusses ein wenig weg, um dann im Finale wieder fest dazustehen, griffiges Tannin.

Tasting: Südtiroler Lagrein Trophy ; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 09.10.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in