91 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Dichte, ansprechende Nase mit viel reifer Kirschfrucht, im Hintergrund nach erdigen Noten, etwas Leder, spannend. Eröffnet mit dichtem, kernigem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, satt und salzig.

Tasting: Barolo 2009 und Barbaresco 2010 – Der Schatz des Piemont; 22.11.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in