97 Punkte

Tiefdunkles Schokoladebraun, opak mit feinen Orangerändern. Zunächst eine Mischung aus frisch geröstetem Kaffee, Honig, Edelhölzern, ein zarter Hauch von Politur, Nüssen, Bourbonvanille, ungemein facettenreich und intensiv. Am Gaumen ungemein dicht, komplex, besitzt eine enorme Süße, seidige Textur, geschmolzenes Nougat im Abgang, bleibt lange haften, ein Elixier.

Tasting : Best of Pedro Ximénez ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 24.09.2020
de Tiefdunkles Schokoladebraun, opak mit feinen Orangerändern. Zunächst eine Mischung aus frisch geröstetem Kaffee, Honig, Edelhölzern, ein zarter Hauch von Politur, Nüssen, Bourbonvanille, ungemein facettenreich und intensiv. Am Gaumen ungemein dicht, komplex, besitzt eine enorme Süße, seidige Textur, geschmolzenes Nougat im Abgang, bleibt lange haften, ein Elixier.
Pedro Ximenez Solera Montilla-Moriles DO
97
Ältere Bewertung
89
Tasting : Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten
Kategorie
Sherry
Rebsorte
Pedro Ximenez
Alkoholgehalt
11.5%
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in