93 Punkte

Tiefdunkles Schwarzrubin. In der Nase sehr dicht, konzentrierte dunkle Frucht. Am Gaumen opulent, aber trotzdem sehr frisch und saftig, gute Säure, rote Früchte, aber auch etwas Blaubeere. Sehr reife, reiche Merlotfrucht. Während der Merlot über 14 Volumenprozent Alkohol hatte, brachte es der Cabernet nur auf 12 bis 12,5 Volumenprozent, in der Assemblage brachte das dann 13,4 Volumenprozent. Dieses Zusammenspiel ergibt einen vibrierend lebendigen Wein mit wunderbarer Süße, sehr feinen Tanninen und einem langen Abgang.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2012 ; 31.05.2013 Verkostet von: Peter MoserMario Scheuermann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in