92 Punkte

Sattes Rubingranat. Zeigt am Gaumen schöne reife Fruchtnoten, intensiv nach Zwetschgen und Kirschen, unterlegt von Haselnussnoten. Am Gaumen kompakt und dicht, zeigt viel straffes Tannin, süßer Schmelz, beschreibt einen weiten Bogen, im Finale schöne Frucht.

Tasting: Die Königsweine des Piemont
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
500-l-Fass, großes Holzfass
Bezugsquellen
Assello, Berlin; Kölner Weindepot, Köln; Piccini, Wien;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in