92 Punkte

Im Duft sehr typische Noten eines Tresterbrandes, dazu eine Spur Holz, Gras und Vanillezucker. Am Gaumen erinnert er an nussiges Traubenkernöl, gepaart mit einer Spur Karamel. Nicht allzu langer Nachklang.

Tasting: Bar- & Spiritsguide 2017; 29.11.2016 Verkostet von: Falstaff-Verkosterteam

FACTS

Preisrange
20 - 50 Euro
Kategorien
Grappa & Marc & Tresterbrand - Marc
Alkoholgehalt
40%
Füllmenge
0,5L

Erwähnt in