91 Punkte

Die Sherryfasslagerung zeigt sich durch säuerliche Kirschen und Trockenfrüchte. Am Gaumen bestätigt sich der Eindruck sehr gut, feine Würze kommt dazu. Eher kräftig und lange im Nachklang.

Tasting: Bar- & Spiritsguide 2017; Verkostet von: Falstaff-Verkosterteam
Veröffentlicht am 29.11.2016

FACTS

Kategorie
Whisky Schottland
Alkoholgehalt
40%
Preisspanne
ab 50 €

Erwähnt in