90 Punkte

In der Nase zeigen sich ätherische ­Zitronennoten, dazu Beeren und etwas Wacholderwürze. Die mentholische Grundnote ist auch am Gaumen präsent. Im Abgang mild, leicht trocken im Finish.

Tasting: Gin Trophy 2020 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, David Penker, Fryd Gerold, Roland Graf, Daniel Ulicny, Andreas Portz
Veröffentlicht am 20.11.2020

FACTS

Kategorie
Dry Gin
Alkoholgehalt
40%
Bezugsquellen
Privatbrennerei Gebhard Hämmerle

Erwähnt in