92 Punkte

Die ersten Eindrücke in der Nase vermitteln Blüten, Malz und eine buttrige Süßweinnote. Am Gaumen wechseln sich Süße und Würze gut ab. Im Abgang zunächst aromatisch, das Finish klingt mit etwas Honig aus.

Tasting: Bar- & Spiritsguide 2017; Verkostet von: Falstaff-Verkosterteam
Veröffentlicht am 29.11.2016

FACTS

Alkoholgehalt
43%

Erwähnt in