90 Punkte

Die Nase spielt mit der Erinnerung an Met, der mit verschiedenen Kräutern ­gewürzt ist, etwas Bienenwachs ist im Hintergrund. Am Gaumen weich mit ­einem süßlichen Beginn und einem ­pfeffrigen Abgang.

Tasting: Gin Trophy 2020 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, David Penker, Fryd Gerold, Roland Graf, Daniel Ulicny, Andreas Portz
Veröffentlicht am 20.11.2020

FACTS

Kategorie
Gin
Alkoholgehalt
43%

Erwähnt in