89 Punkte

Gelbe "Safranfarbe". In der Nase dann überraschend typisch mit präsenten Wacholdernoten, der Safrangeruch ist leider allzu dezent ausgefallen, wenn man es nicht weiss ist er schwer zu bestimmtn. Am Gaumen weich und rund mit einem gewissen Aniseinschlag in der Mitte und feiner Süsse im Finale.

Tasting: Gin Trophy 2020 Schweiz ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 29.10.2020

FACTS

Kategorie
Gin
Alkoholgehalt
48%

Erwähnt in