Christina Krenn reist zum Finale nach Südafrika / Foto: beigestellt
Christina Krenn reist zum Finale nach Südafrika / Foto: beigestellt

Großer Erfolg für Christina Krenn: Die 26-jährige Jung-Sommelière im Münchner Restaurant »Tantris« gewann das deutsche Halbfinale des »Wines of South Africa Sommelier Cup«. Krenn setzte sich dabei in einer ganztägigen Prüfung gegen acht Mitbewerber durch und darf mit diesem Titelgewinn am internationalen Finale in Südafrika teilnehmen.

Herzensanliegen
Bereits im Oktober wird sie als deutsche Botschafterin in die Kapregion reisen, um sich mit den besten Sommeliers aus elf Nationen zu messen. Die Münchnerin freit sich bereits auf die Reise, die mit einer fünftägigen Weinexkursion verbunden ist: »Ich bin schon lange von Südafrika fasziniert, und dieser Wettbewerb war für mich eine tolle Gelegenheit, mich intensiv mit dem Weinland, den Weinen und den Winzern zu befassen«. Dass sich ihr Herzensanliegen, Südafrika auch einmal zu besuchen, nun erfüllt, hätte die strahlende Siegerin »nicht einmal zu hoffen gewagt«.

Zuvor hatte Krenn beim Halbfinale in Bad Neuenahr-Ahrweiler erst einen Theorieteil mit rund 50 Fragen sowie die Beschreibung und Benennung von vier verdeckt servierten Weinen zu absolvieren. Aus diesem Teil der Prüfung resultierten drei Finalisten, die dann eine persönliche Vorstellungsrunde in englischer Sprache im Einzelgespräch mit der fünfköpfigen Jury erwartete. Der Höhepunkt des praktischen Prüfungsteils war eine intensive Food-Pairing-Session. Jedem Finalisten wurden dafür drei kleine Gerichte mit jeweils drei Weinen serviert, verbunden mit der Aufgabe, den passenden Wein zu selektieren und seine Wahl zu begründen. Den Abschluss des praktischen Teils bildete eine typische Situation aus dem beruflichen Alltag eines Sommeliers: das Dekantieren eines gereiften Spitzenweins am Tisch des Gastes.

Jury überzeugt von Krenn
Am Ende wurde Christina Krenn mit einem 2001er Zwalu gebührend gefeiert. Nach kurzer Atempause will sie sich auf die Prüfung in der Kapregion vorbereiten. Die Jury ist sich einig: »Frau Krenn hat alles, was eine kompetente und eloquente Sommelière braucht: Sachverstand kombiniert mit handwerklicher Kunst, gekrönt mit einer emphatischen Ausstrahlung, die dem Gast ein Wohlfühlgefühl vermittelt.«

Zum zweiten Mal veranstaltet der südafrikanische Exportverband Wines of South Africa den internationalen Sommelier-Wettbewerb. 169 Bewerber aus elf Nationen registrierten sich für die Teilnahme. In Deutschland bewarben sich 25 Teilnehmer, im Rahmen eines Online-Tests wurden die neun besten ausgewählt und zum Halbfinale nach Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeladen.

(sb)

Mehr zum Thema

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Weinstein

Eine der ersten Weinbars Ostberlins zählt heute zu den Klassikern unter den WeinPlaces in Deutschland.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Winelive

Ein herzliches Team und tolle Öffnungszeiten der Weinhandlung raten zu einem Besuch in Meerbusch.

Advertorial
News

Rumäniens unterschätzte Preziosen

Das Land in Südosteuropa hat nach dem Beitritt zur Europäischen Union einen gewaltigen Sprung nach vorn gemacht. Die Weine aus einer Vielzahl an...

Advertorial
News

ALDI SÜD: Weine im Falstaff-Check

Auch beim Discounter lässt sich so manch guter Tropfen finden: Falstaff hat aktuelle ALDI-Weine verkostet.

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

ALDI SÜD: Global denken, regional trinken

Deutsche Weine haben einen festen Platz im Sortiment von ALDI SÜD. Im ganzen Land sind Spitzenwinzer aktiv, damit wir unseren Kunden die edelsten...

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Witwenball

Aus dem Tanzlokal der 1920er Jahre machten Julia und Axel Bode ein gastronomisches Allround-Talent unweit der Hamburger Schanze.

Advertorial
News

Champagne-Preis 2019 geht an Max Mutzke

Der deutsche Musiker und Sänger wurde in Hamburg mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude ausgezeichnet.

News

Scharzhofberg zu Gast im »Emma 2«

Die Weinbar in Essen lädt am 9. März zu einem Winzerabend mit Weinen der renommierten Lage an der Saar. Die Weingüter: Egon Müller und Van Volxem.

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Drexlers

Freiburgs Weininstitution mit saisonaler Küche und kompetentem WeinTeam.

Advertorial
News

Ab sofort erhältlich: Dom Pérignon Rosé Vintage 2006

Das Champagnerhaus präsentiert mit dem neuen Jahrgang erstmals in seiner Geschichte den fünften Vintage in Folge.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Die Top 10 Don'ts bei Weinbeschreibungen

Blumig und poetisch sind viele Weinbeschreibungen und Kommentare bei Weinverkostungen. Doch manchmal sind sie so schlecht, dass sie körperliche...

News

Minusgrade bringen Deutschland Eiswein

Das Deutsche Weininstitut meldet in der Nacht zum Montag erfolgreiche Eiswein-Lesen in einigen der insgesamt 13 deutschen Anbaugebieten.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Leopold Restaurant

Im Pfälzer Weinort Deidesheim verwöhnt das VDP-Weingut von Winning mit einer erstklassigen Weinkarte und regionalen, hochwertigen Speisen.

Advertorial
News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Neue Jahrgangschampagner von Moët & Chandon

Der Grand Vintage 2012 und der Grand Vintage Rosé 2012 des renommierten Champagnerhauses erinnern im Geschmack an den Übergang von Frühling zu Sommer.

News

Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...