World's 50 Best schließen russische Restaurants aus

Wird im The World's 50 Best Ranking 2022 nicht dabei sein: Das »White Rabbit« in Moskau

© The World's 50 Best

Wird im The World's 50 Best Ranking 2022 nicht dabei sein: Das »White Rabbit« in Moskau

Wird im The World's 50 Best Ranking 2022 nicht dabei sein: Das »White Rabbit« in Moskau

© The World's 50 Best

http://www.falstaff.de/nd/world-50-best-schliessen-russische-restaurants-aus/ World's 50 Best schließen russische Restaurants aus Als Reaktion auf den Einmarsch russischer Truppen werden die Betriebe im Ranking 2022 nicht berücksichtigt. Auch der Guide Michelin zieht Konsequenzen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/a/8/csm_The-Worlds-50-Best-Restaurants--Moscow-White-Rabbit-Interior-c-Worlds50Best-2640_d24dd02562.jpg

Die Sanktionen gegen Russland infolge der Ivasion in der Ukraine erreichen auch die Gastroszene. Die diesjährigen World's 50 Best Restaurants Awards – der Ort der Preisverleihung wurde bereits von Moskau nach London verlegt – werden keine russischen Betriebe berücksichtigen. Dies gab die Organisation via Instagram-Statement bekannt.

Support für die Ukraine

»Wir können bestätigen, dass in der Liste ›The World's 50 Best Restaurants 2022‹ und ›The World's 50 Best Bars 2022‹ keine russischen Lokale aufgeführt sind«, heißt es in dem Posting. Man wolle keine Restaurants oder Bars individuell für die Handlungen ihrer Regierung verantwortlich machen, betonen die Organisatoren. Ihre Anerkennung drücken sie gegenüber alljenen in Russland lebenden Menschen aus, die den Handlungen ihrer Regierung mutig entgegentreten. Der kurze Text schließt mit den Worten: »Unsere Gedanken sind in dieser Zeit weiterhin bei den Menschen in der Ukraine.«

Betroffen von dem »Ausschluss« aus dem Ranking für 2022 sind beispielsweise Spitzenrestaurants wie das »White Rabbit« (aktuell Platz 25) und das »Twins Garden« (momentan Platz 30), beide in Moskau.

Essen soll vereinen

Das »World's 50 Best«-Statement löste in der Branche aber auch darüber hinaus heftige Diskussionen aus. Spitzenkoch Gaggan Anand – er war mit seinem »Gaggan« in Bangkok bereits mehrmals auf der Liste vertreten – appelliert in seinem Kommentar etwa: »Food should unite, not divide.« Sven Elverfeld, dessen Restaurant »Aqua« in Wolfsburg vom Guide Michelin gerade die drei Sterne bestätigt bekam, postet: »Chefs are NOT soldiers«.

Charity-Borschtsch

Der aufgrund seiner TV-Auftritte und seiner Social-Media-Reichweite wohl bekannteste ukrainische Spitzenkoch Ievgen Klopotenko – sein Youtube-Kanal hat knapp 220.000 Abonnenten, auf Instagram folgen ihm über 700.000 Menschen – bringt seine Perspektive ein. Essen solle definitv vereinen, aber es sei für alle schwer nachvollziehbar, wie es sich anfühle, wenn das eigene Restaurant unter Bombenbeschuss stehe und man die Kochjacke gegen eine Militäruniform tauschen müsse. Er ruft in seinem Kommentar außerdem dazu auf, dass Köche rund um den Globus Borschtsch kochen und den Erlös aus dem Verkauf an die notleidenenden Opfer des Krieges spenden sollen. Klopotenko hat seine Ausbildung im weltberühmten Pariser »Le Cordon Bleu« gemacht und versorgt die Ukrainer seit Kriegsbeginn mit Rezepten. Er habe sich »Sorgen gemacht, dass die Menschen vergessen zu essen und zu kochen. So entstand die Idee, jeden Tag Rezepte zu posten«, wird er in einem Zeit-Interview zitiert.

Keine Sterne über Russland

Auch der Guide Michelin hat bekannt gegeben, sich mit seinen Bewertungen aus Russland zurückzuziehen. Gerade erst Ende 2021 gab es erstmals Sterne in Moskau, die Selektion umfasst 69 Restaurants. Vor wenigen Tagen ließen die Verantwortlichen nun wissen: Sämtliche Aktivitäten des renommierten Restaurantführers in Russland werden eingestellt bzw. ausgesetzt. Das schließt neben den Bewertungen auch die Ausbaupläne und die Online- bzw. Social-Media-Aktivitäten mit ein. Man wolle »Moskau nicht als Reiseziel« bewerben, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme. Mit seiner Entscheidung wolle das Michelin-Team aber keinesfalls die Leistungen und das Talent der betroffenen Spitzenköche und Gastronomen in Frage stellen.

Mehr zum Thema

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

News

Top 10 Rezepte mit Trauben

Herbst ist Trauben-Zeit! Unsere zehn köstlichsten Trauben-Rezepte zeigen, wie vielseitig die knackige Beere in der Küche einsetzbar ist.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Lilian Klebow

Folge 17 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Lilian Klebow.

News

Buchtipp: »Wiener Küche mit Herz«

In ihrem neuen Kochbuch präsentiert die Wiener Wirtshaus-Ikone Stefanie Herkner – alias die »Herknerin« – Klassiker der österreichischen Kulinarik....

News

Malta: Festung des Geschmacks

Mehr als 300 Sonnentage im Jahr, umringt vom Mittelmeer, reich an Geschichte: Als Urlaubsziel ist Malta schon lange beliebt, nun interessieren sich...

News

Korea in Hamburg: »Kkokki Loves Vegan«

Die »Bok«-Filialen im Schanzenviertel sind Geschichte, ihr Inhaber hat mit dem »Kkokki« eine rein koreanische Gaststätte eröffnet, in der vegane...

News

Serviceroboter im Sternerestaurant: »Luigi« verstärkt das Team auf »Schloss Filseck«

Im Spitzenrestaurant »Schloss Filseck« im schwäbischen Uhingen wird eine der besten italienischen Küchen des Landes zelebriert, seit Neustem mit...

News

World Paella Day: Wie man ihn am besten genießt

Heute ist World Paella Day. Und wie könnte man diesen Tag besser zelebrieren, als die Spanische Köstlichkeit in einer großen Pfanne für seine Familie...

News

Nürnberg: 3 Lokale für Spätsommer-Feeling

Der Herbst kam dieses Jahr schneller als erwartet. Diese drei Lokale in Nürnberg verschaffen Abhilfe und lassen das Gemüt wieder in sommerliches Flair...

News

Gasthaus »Waltz«: Gehoben Glockenbach

Das Gasthaus der ehemaligen »Grapes«-Wirte soll Anfang 2023 seine Türen öffnen. Bis dahin logiert das »Waltz« mit seiner 750 Positionen starken...

News

Donuts, Käsekuchen, Zimtschnecken: Stapelwut im Teilchenbusiness

Mehr ist mehr – neue Franchisegründungen motzen altbekanntes Kleingebäck und Süßwaren zu spektakulären Teilchen auf. Wo es die Trend-Teile gibt und...

News

Food Zurich 2022: So war das größte Foodfestival der Schweiz

Nachhaltig, Plant based und brutal lokal: Mit mehr als 100 Events in und um Zürich drehte sich von 8. bis 18. September alles um die Kulinarik der...

News

Wer ist der beste Barkeeper der Welt?

Die Entscheidung in Sydney ist gefallen: Der Norweger Adrián Michalčík ist der beste Barmann der Welt!

News

Restaurant der Woche: »Essigbrätlein«

Innovationstreiber: »Essigbrätlein« in Nürnberg.

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

Was kostet der teuerste Käse der Welt?

Der aus Eselsmilch gewonnene Pule Käse aus Serbien ist der mit Abstand teuerste Käse der Welt.

News

Ukraine-Krieg: Digitale Rettung der Kulturschätze geplant

Bei der russischen Invasion der Ukraine werden auch zahlreiche Kultureinrichtungen zerstört.

News

Anfeindungen gegen russische Restaurants in Berlin

Putins Krieg gegen die Ukraine hinterlässt auch in der Gastronomie Spuren. Restaurantbetreiber und Mitarbeiter erhalten Drohungen – und werden so in...

News

EU verbietet Verkauf von Champagner und Kaviar nach Russland

Trüffel, Kaviar und edler Champagner stehen für Russlands Eliten nicht mehr auf der Speisekarte, nachdem die EU als Reaktion auf den Einmarsch in der...

News

Ukraine: Was bedeutet die Krise für Reisende?

Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu – das hat Folgen für den Luftverkehr.