Wohnen wie Pop-Star Kylie Minogue

Pop-Sängerin Kylie Minogue beweist auch abseits der Bühne einen Hang zu Extravaganz und Glamour.

© ashleywildegroup.com

Pop-Sängerin Kylie Minogue beweist auch abseits der Bühne einen Hang zu Extravaganz und Glamour.

© ashleywildegroup.com

Wo Bühnen nur so vor Glitzer und Disco-Vibes strotzen, ist Pop-Sängerin Kylie Minogue bestimmt nicht fern. Die Australierin zählt spätestens seit ihrem Erfolgshit »I Should Be So Lucky« 1987 zu den Glam-Ikonen unserer Zeit. Auch abseits ihrer fulminanten Bühnenperformances mag es Minogue durchaus opulent, und so kommt es, dass man neuerdings auch heimische Schlafzimmer ganz nach den funkelnden Vorlieben der zierlichen Sängerin gestalten kann – selbsterklärend mit einer guten Portion Bling-Bling. In Kooperation mit dem britischen Traditionstextilhersteller Ashley Wilde ist eine elegante Home-Collection ganz nach dem Geschmack der 50-Jährigen entstanden: Pölster, Vorhänge und Bettwäsche-Sets aus edlem Satin hauchen jedem Schlafgemach Cosiness und Glam ein.

»Can’t Get You Out of My Head«

Sanftes Discofever kommt nicht zuletzt dank glitzernder Pailletten und exquisitem Strassbesatz auf. Das erfolgreiche Showgirl beschreibt sich selbst als großen Fan von sanften Düften im eigenen Zuhause – Grund genug, feine Duftkerzen ebenfalls mit in das Wohlfühl-Sortiment aufzunehmen. Als Inspiration für die luxuriöse Home-Linie dienten der Enter­tainerin ihre Erinnerungen an magische Bühnenshows. Das Energiebündel konnte zudem viele Impulse ihrer unzähligen Welttourneen mit in den Designprozess einbinden. Zum Entspannen rät die Popikone übrigens zu ausgedehnten Bädern, bevor man sich schließlich ins gemütlich-elegante Schlafzimmer zurückzieht, um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen.

Mehr zum Thema

News

Designers to watch: Metalloholic

Die Liebe zu kruden Materialien wie Bronze und Aluminium vereint diese zwei Jungdesigner. Doch das Endresultat könnte nicht unterschiedlicher sein.

News

Designers to watch: Indoor wird Outdoor

Eine Jungdesignerin, die auf feminine Linien setzt, trifft auf einen der Großmeister des italienischen Designs – beide eint ihr Talent, die Grenzen...

News

Wohnen wie UK-Star Louise Redknapp

Nicht selten entdecken Stars ihr Talent für Interior-Design. Für LIVING Anhaltspunkt genug, in jeder Ausgabe einen VIP-Designer vor den Vorhang zu...

News

Champion und Rebell – ein Exklusivinterview mit Robert Stadler

Kunst? Alltagsgegenstand? Design? Es sind die sich eröffnenden Zwischen-räume, die Robert Stadler in seinen Arbeiten mit großer Leidenschaft...

News

Designers to watch: Nachhaltigkeit

Idealismus trifft Ästhetik – zwei Newcomer, die beide auf unterschiedliche Art und Weise die (Design-) Welt nicht nur schöner, sondern auch...

News

Designers to watch: The future is female

Wie sich feministische Stimmen in der patriarchalischen Designwelt behaupten und warum gerade New York den idealen Nähr­boden für die Zukunft bietet.

News

Hollywoodstar Gwyneth Paltrow präsentiert ihre erste erste Interior-Kollektion

Nicht selten entdecken Stars ihr Talent für Interior-Design. Für LIVING Anhaltspunkt genug, in jeder Ausgabe einen VIP-Designer vor den Vorhang zu...

News

Supermodel Miranda Kerr präsentiert ihre Tableware-Kollektion

Nicht selten entdecken Stars ihr Talent für Interior-Design und Tafel-Dekor. Für LIVING Anlass genug, in jeder Ausgabe einen VIP-Designer vor den...

News

Designers to watch: Handwerk meets Moderne

Grenzenlose Inspiration: Wie zwei Designer traditionelles Handwerk und Moderne verbinden und dabei vor allem im arabischen Raum fündig werden.

News

Keiji Takeeuchi entwirft die neueste Living Divani-Kollektion

Die italienische Traditionsmarke Living Divani hat es sich zur Aufgabe gemacht die interessantesten Designtalente aufzuspüren und zu fördern. Der in...

News

BoConcept feiert Jubiläum

Der »Imola« Sessel wird zehn Jahre alt. Zelebriert wird dieser Design-Meilenstein mit einer besonderen Limited Edition.

News

Designers to watch: Schweizer Design Trios

Drei ist einer zu viel? Nicht wirklich, wie die zwei Schweizer Design-Trios Studio Oï und Big Game beweisen.

News

Designers to watch: Design ohne Schnörkel

Ein Supertalent aus Italien und ein skandinavisches Duo mit großem Namen. Was sie verbindet? Eine gewisse Liebe zum Schnörkellosen. Majestätisch gut.

News

Designers to watch: Minimalisten

Zwei Designer-Duos aus Finnland und Kanada verbindet die Liebe zum ausdrucksstarken Minimalismus. Ebenso wichtig dabei: die gelebte Nachhaltigkeit.

News

Cecilie Manz wurde zum »Designer of the year« gekrönt

Bevor die Maison&Objet am Wochenende in Paris startet, wurde der Skandinavierin Cecilie Manz der Titel »Designer of the year« von der Messe verliehen....

News

Austro Designstar Arthur Arbesser entwirft eine Kollektion für Hem

Arthur Arbesser ist zurzeit die heißeste heimische Aktie am Modemarkt. Der Wiener wurde eben Kreativchef bei Fay. Er macht aber auch anderes. Decken...

News

Designers to watch: Design-Paare

Gemeinsam ist man auch im Kreativprozess weniger allein. Die zwei Designerpaare Raw Edges und Neri & Hu wissen das nur zu gut und bilden auch privat...

News

Designers to watch: Seung-Yong Song und Jonas Stokke

Zwei etablierte Jungdesigner, geografisch weit voneinander entfernt, vereint die Liebe zur Reduktion und die Freude am Brechen von Erwartungen.

News

Designers to watch: Hanne Willmann und Samuel Amoia

Zwei Jungtalente – eines aus Berlin und eines aus New York – hauchen Formen und Oberflächen neues Leben ein.

News

Designers to watch: Peter Maly und die Campana-Brüder

Deutsche Reduktion oder brasilianische Poesie? Peter Maly und die Campana-Brüder markieren die zwei eindrucksvollen Enden des Design-Spektrums.