»Winterhalter« Spülmaschinen Innovation

Die UC kann über »Connected Wash« mit einem Computer oder mobilen Endgeräten vernetzt werden.

© Winterhalter Gastronom GmbH

Die UC kann über »Connected Wash« mit einem Computer oder mobilen Endgeräten vernetzt werden.

© Winterhalter Gastronom GmbH

Der Spülmaschinenhersteller verspricht perfekte Spülergebnisse mit einer intuitiv, komfortablen Bedienung sowie absolute Sicherheit und Zuverlässigkeit im Betrieb. Winterhalters Ziel war es, die beste Spülmaschine ihrer Klasse zu entwickeln. Somit wurde deren bewährte UC-Serie neu überdacht und im Detail überarbeitet, um das Maximum rauszuholen. 

Die neue Düsengeometrie reduziert den Wasserverbrauch.

© Winterhalter Gastronom GmbH

Bereits über viele Jahre bewährt sich das Grundkonzept der UC-Serie – eine Maschinentechnologie für vier unterschiedliche Anwendungen. Die Kunden erhalten ihre UC maßgeschneidert auf ihre spezifischen Anforderungen als Gläser-, Geschirr-, Besteck- oder Bistrospülmaschine in den jeweiligen Größen S, M, L oder XL. Der Wasserdruckregulator »VarioPower« passt den Spüldruck dem jeweiligen Spülgut und Verschmutzungsgrad präzise an. Das ermöglicht eine zuverlässige Lösung von Verschmutzungen während das Spülgut geschont bleibt.

Die neue Untertischspülmaschine der UC-Serie von »Winterhalter«.

© Winterhalter Gastronom GmbH

Jede Maschine ist mit eingebauter Energie-Funktion erhältlich, womit die neue UC-Serie den Energieverbrauch reduziert und somit für höhere Wirtschaftlichkeit sorgt. Zu der bewährten Ein-Knopf-Bedienung verfügt die UC über ein smartes Touch-Display. Eine sprachneutrale Benutzeroberfläche macht das Display besonders nutzerfreundlich, zusätzlich wird die Bedienung durch die vom Smartphone bekannte Gestensteuerung erleichtert. Trotz einer Oberfläche aus robusten Glas ist das Display so sensitiv, dass sogar eine Bedienung mit Handschuhen leicht möglich ist.  

Das neue smarte Touch-Display lässt sogar eine Bedienung mit Handschuhen zu.

© Winterhalter Gastronom GmbH

Die neue UC-Serie wurde für Extrembedingungen getestet und kann über das »Connected Wash« mit einem Computer oder mobilen Endgerät vernetzt werden und sendet somit Maschinen- und Betriebsdaten in Echtzeit an einen Server. Winterhalter Kunden erhalten einen Zugriff, mittels mobilen Geräten, auf die »Connected Wash« App. Diese schafft die Voraussetzung für konsequente Analyse und Auswertung aller wichtigen Betriebsdaten, durch die die Sicherheit und Effizienz des Spülprozesses optimiert werden können.

Mehr Informationen finden Sie unter www.winterhalter.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Jeff Maisel: Aus Liebe zum Bier

Jeff Maisel ist einer der bekanntesten Weißbierbrauer in Bayern. PROFI verrät er, was man tun muss, um eine Brauerei überlebensfähig zu gestalten.

News

Matthias Berger: Maître im »Hangar-7«

Der Beruf des Mâitre ist heutzutage moderner, gelockerter, näher am Gast und verstärkt durch ein gutes Team definiert.

News

Barbara Englbrecht über guten Service

Die junge Mâitre verpasst dem Berufsbild eine Imagepolitur. Mit Charisma und Empathie kehrt sie der steifen Etikette den Rücken zu.

News

Ciccio Sultano im Interview

Der aus Sizilien stammende Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano hat mit »Pastamara« – einer Bar mit Küche – die Kultur des italienischen Aperitivo ins »The...

News

Tossmann: Was guten Service ausmacht

Ist der Service entspannt, sind es auch die Gäste. Dafür sorgen Restaurantleiter, die autoritären Anweisungen und steifer Etikette den Rücken...

News

Vintage Menu Designs

Funktionale Liste oder stylisches Werbemittel: Speisekarten können vielfältig sein. Auch Sammlerstücke. Ein Design-Buch widmet sich amerikanischen...

News

Sommelier René Antrag im Interview

René Antrag spricht mit PROFI über den Nachwuchs, tägliche Herausforderungen und den Sommelier Beruf.

News

Klimawandel und Tourismus

Der Hitze entfliehen, dem Schnee hinterherfahren – was der Klimawandel aus Sommer- und Wintertourismus macht.

News

Richtiges Englisch für die Hotellerie

Missverständnisse, Kommunikationsdefizite und Informationslücken können in einem touristischen Betrieb aufgrund einer falschen Übersetzung schnell...

News

Sommelier Andreas Jechsmayr im Interview

Der Oberösterreicher Andreas Jechsmayr vom »Landhotel Forsthof« in Sierning, sicherte sich den Titel »Bester Sommelier Österreichs«.

News

Delikatesse: Bienenlarven statt Honig

Bienenlarven gelten in Asien als Delikatesse. Hierzulande kommt man erst langsam auf den Geschmack. Dabei ist ihr natürliches Vorkommen so zahlreich...

News

Philipp Florian über Tradition und Luxus

In Zeiten, in denen viele in der Hotellerie auf Low-Budget setzen, definiert Philipp Florian, Eigentümer des »Parkhotels« in Graz, den Luxus-Begriff...

News

Kochen mit Feuer

Sie meistern die Temperatur, die Grundlage des Kochens, meisterlich und das immer häufiger indoor. »Live fire« ist kein neues Gastro-Konzept einiger...

News

Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit

Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.

News

Social Media: Die Branche nutzt Facebook und Co.

Facebook, Instagram, Snapchat – auch Gatronomen und Hoteliers nutzen diese Kanäle. KARRIERE hat sich die Trends und Stars im Internet angesehen.

News

Einkauf 4.0: Wie Gastronomen zukünftig einkaufen

Alles spricht vom Internet der Dinge und von der Industrie. Tatsächlich verändert das Web auch den Einkauf der Gastronomie. Und eröffnet ganz neue...

News

Ein Online-Shop für Mangolds-Fans

»Outstanding Eco Lifestyle« heißt der Online-Shop von Mangolds, der alles rund um Naturkosmetikprodukte, Yoga und Food anbietet.

News

Food Ink.: Essen nicht nur für Geeks

Das erste 3D-Druck-Lokal eröffnet in Form eines Pop-up in London, Welttournee mit Halt in Berlin geplant!

News

Ab in den Beutel: Sous-vide

Die Gartechnik ist in der Spitzengastronomie längst angekommen. Jetzt wurden auch Methoden für die Privatküche entwickelt, um Fleisch von Huhn bis...