Wien: Am schönen grünen Donauufer

Freizeitspaß für Hobbykapitäne: Die Alte Donau ist das Naherholungszentrum inmitten der Wiener Millionenmetropole.

© Wien Tourismus | Christian Stemper

Freizeitspaß für Hobbykapitäne: Die Alte Donau ist das Naherholungszentrum inmitten der Wiener Millionenmetropole.

© Wien Tourismus | Christian Stemper

Jedes Jahr suchen rund eine Million Menschen die Alte Donau zum Baden und Entspannen auf. Schließlich findet man sich hier nur wenige U-Bahn-Stationen vom Zentrum entfernt in einer Idylle wieder. Und natürlich hat der Badespaß am ehemaligen Donauarm einfach Tradition, man denke an das berühmte Strandbad »Gänsehäufel«. Denn die wientypische Badekultur, die sich mit diesem ersten öffentlichen Strandbad im Jahre 1907 entwickelt hat, ­gehört an der Alten Donau einfach dazu.
Auch zahlreiche weitere Strandbäder und kostenlose Badeplätze laden zur Erfrischung im kühlen Nass ein. Und wem gerade nicht nach Schwimmen zumute ist, der kann auch einen der vielen Bootsbetriebe ansteuern: Rund 500 Tret-, Ruder und Elektroboote stehen ambitionierten Hobbykapitänen zur Verfügung, und auch unter Seglern erfreut sich das Gewässer allgemeiner Beliebtheit. Für die Couchpotatoes unter uns gibt’s außerdem spezielle schwimmende Elektroboot-Inseln mit eigenem Sofa, Tisch und Sonnendach – wahlweise sogar mit »Essen an Bord«-­Service. Was will man mehr? Apropos: Bei einem facettenreichen Angebot von rund 40 Gastronomiebetrieben in unmittelbarer Nähe zum Wasser wird auch der anspruchsvollste Gourmet fündig.

Der Mix aus ruhigem Gewässer und der angrenzenden Stadtlandschaft samt moderner Skyline im Kontrast schafft ein ganz besonderes Flair, weshalb die Alte Donau gerade im Frühling und Sommer zahlreiche Events beheimatet. Mütter erhalten am »Muttertag auf der Alten Donau« einen Blumengruß als Geschenk, während bei den traditionellen Vollmondfahrten, mit dem inkludierten Prosecco ausgestattet, zu romantischen Plätzchen geschippert werden kann. Das alljährliche Lichterfest im Juli stellt mit bunten Lampions, feierlich geschmückten Booten und einem fulminanten Feuerwerk das Highlight der Events an der Alten Donau dar.

Als Teil des Hochwasserschutzes erbaut, findet sich in unmittelbarer Nähe mit der Donauinsel eine nicht weniger beliebte Freizeit-Oase. Im Sommer lockt sie Radfahrer an ihre Uferwege und lädt beim Donauinselfest zu Konzerten der unterschiedlichsten Genres. Daneben sorgt der erste Wildwasserkanal des Landes auf einer Länge von 250 Metern für Action. Auch auf dem Gelände der Wiener Marina, westlich der Donauinsel, werden die Adre­nalinjunkies mit der größten mobilen Flying- Fox-Seilrutsche der Welt fündig. Bei der 380 Meter langen Fahrt »genießt« man dabei den Blick aufs Hafenbecken und die Donau. Für jene, die es ein wenig entspannter angehen möchten, winkt auf der Donauinsel natürlich auch Badespaß an beiden Ufern mit der Möglichkeit zum anschließenden Grillen. Am »CopaBeach« kann man dann mit den Füßen im Sandstrand, einem Drink in der Hand und mit Blick aufs Wasser den Tag gemütlich ausklingen lassen. Das alles inmitten einer Millionenmetropole.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial »Donau Österreich«
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Donaugärten: Blühende Welten

Die niederösterreichischen Gärten entlang der Donau erzählen Geschichten von altem Ruhm und ökologischer ­Vielfalt. Vor allem aber laden sie ein, im...

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Altes Handwerk, junges Gemüse

Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Carnuntum: Romantische Lagen

An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

News

Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

News

Alles im Fluss – Erlebnisoase Donau

Das Freizeitparadies von Oberösterreich bis Niederösterreich und Wien: Die Donau gilt den Menschen seit jeher als ­Erlebnisoase – zu Fuß, mit dem Rad...

News

Venus, Wein & Spitzenkulinarik

Weinterrassen, Marillenblüte, international gefeierte Top-Weine und ein Gourmetfestival als kulinarisches Highlight: eine Übersicht über das...

News

Großer Wein aus bester Lage

Die drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental v­erbindet ein einheitliches System. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung DAC werden dabei...

Rezept

Saiblingsrollmops

Entlang der Donau findet man zahlreiche kulinarische Leckerbissen aus Fisch und Co. – Paula Langmayr, aus dem »Landgasthof Dieplinger«, verrät uns...

News

Rezeptstrecke: Genuss aus dem Fluss

Die Donau ist Lebensraum für Fisch und Co. Drei namhafte Spitzenköche aus der Region zeigen uns, wie die kulinarischen Schätze am besten zubereitet...

News

Die Quelle des Genusses – Best of Produzenten

Fruchtbare Becken, klimatisch außergewöhnliche Steinterrassen und innovative Bauern verwandeln die Regionen entlang der Donau in einen Garten Eden des...

News

Römer an der Donau

Von römischer Bade- und Esskultur, ungewöhnlichen Mülleimern und dem Weltkulturerbe.

News

Architektonischer Leuchtturm für die Kunst

Mit der neuen Landesgalerie­ Niederösterreich spielt das Bundesland in der obersten Liga der außergewöhnlichen Museumsbauten Europas mit.

News

Interview: »Mehr als nur schlemmen«

Mario Pulker, Hotelier und Obmann der ­Wirtschaftskammer, über das Spezielle der Ferien- und Genussregion Niederösterreich.

Rezept

Flusskrebs, Szechuanöl und Maiwipfel

Die Donau ist der Lebensraum der Flusskrebse. Lukas Mraz, vom Restaurant »Mraz & Sohn« in Wien, serviert diese mit Maiwipfeln und Szechuanöl.

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit. Das Falstaff-Team wünscht alles Gute im neuen Jahr!